Dienstag, 16. Mai 2017

Vereinsnachrichten

Ich entschuldige mich, dass seit den Osterferien kein neuer Bericht auf diesem Blog aufgetaucht ist.
Der Grund dafür ist, dass die Vereinsnachrichten nun zu meinen Aufgaben gehören.
Zuvor hat Sandra sich darum gekümmert, schafft es zeitlich nicht mehr. Weshalb ich nun dafür zuständig bin. In Zusammenarbeit mit Sandra wurde mir alles erklärt und ich befinde mich jetzt in der letzten Phase bevor sie dann in den Druck geht.
Anfang Juli könnt ihr euch dann auf die neue Ausgabe der Vereinsnachrichten freuen.

Ebenfalls ist in 3 Wochen die TT-WM wo ich als Freiwillige arbeite und gleichzeitig noch 9 Tage Seminar habe. Vermutlich gibt es dann von mir wieder mehr zu erzählen.

Bis dahin eine schöne Zeit und genießt die kommenden Feiertage.

Freitag, 21. April 2017

Stups der kleine Osterhase

In den Osterferien gab es in der Halle und auch für mich ein anderes Programm. Dadurch, dass Schulferien waren, fielen die OGS Ags weg und auch andere Angebote wie Mädchenturnen.
Dennoch gab es in der Halle einiges zu tun. Immer in den Herbst- und Osterferien kommen Kita's in die Halle um Sport zu machen. Normalerweise machen diese Angebote Sandra oder andere Abteilungen und ich helfe dann dabei. In der ersten Woche aber habe ich die Kita's alleine empfangen.
Am Dienstag kam das Familienzentrum Kita Stieghorst. Den Kindern, welche größtenteils bereits Schulkinder waren, habe ich einen Einblick in die Sportart Tischtennis ermöglicht. Zuerst mit Luftballons und später mit Schläger und Ball haben wir versucht etwas Gefühl dafür zu entwickeln, bevor wir an die großen Platten gehen. Am Ende waren alle Kinder und auch die Erzieherinnen sehr begeistert.
Am Mittwoch durfte ich die Kita Stettiner Straße mit 20 Kindern begrüßen. Nach ein paar Laufspielen, habe ich mit Hilfe der Erzieherinnen eine große Spielwiese mit verschiedenen Aufbauten und Geräten aufgebaut. Dort konnten die Kinder sich knapp 45 Minuten lang austoben, was ihnen auch sichtlich Spaß gemacht hat. Mit einem kleinen Abschlusslied haben wir gemeinsam die Stunde abgeschlossen. Gerade für die etwas kleineren war die große Halle unglaublich interessant.
Am Donnerstag gab es dann am Nachmittag ein Eltern-Kind-Angebot für das Familienzentrum Am Alten Dreisch. Hier wurde sich erst wieder gemeinsam warm gemacht um dann im Anschluss wieder ein paar Geräte aufzubauen, wie zum Beispiel einen Wackelsteg, den man erst hochgehen muss und am Ende dann runterspringen kann.

In der zweiten Woche, kamen die Kita's dann nochmal, allerdings mit anderen Gruppen. Diesmal hat aber Sandra die Gruppen geleitet und ich habe geholfen.

Ich hoffe ihr alle hattet ein schönes Osterfest und ein paar erholsame Feiertage.

Montag, 13. März 2017

Winterberg, wir kommen!

Am Freitag Nachmittag starteten ein paar Betreuer der Hauptjugend gemeinsam mit 11 Kindern und reichlich Schlitten in Richtung Winterberg.
Nach ca. 2 Stunden Fahrt wurde das Gepäck inklusive all der Schlitten ausgeladen und gemeinsam zu Abend gegessen. Danach durften erstmal die Zimmer bezogen werden.
Am Abend fanden sich alle im Gruppenraum zusammen um ein paar Kennenlernspiele zu spielen. Allerdings waren alle sehr kaputt und gingen früh ins Bett.
Am Samstagmorgen ging es nach dem Frühstück mit Schneeklamotten und Schlitten in Richtung Rodelpiste. Den ganzen Tag konnten sich alle austoben und immer wieder die Piste runterfahren. Gegen 16 Uhr gingen dann alle gemeinsam zum Hostel zurück. Nach dem Abendessen haben wir dann verschiedene Spiele angeboten, die den Kindern sehr viel Spaß gemacht haben. Zum Abschluss des Tages wurde dann noch eine Nachtwanderung mit Fackeln gemacht.
Am nächsten Morgen wurden die Koffer gepackt und es ging noch ein letztes Mal auf die Rodelpiste. Um 14 Uhr stiegen wir dann wieder in den Bus und fuhren nach Hause.
Alle zusammen hatten wir sehr viel Spaß und im Nachhinein haben wir viel positives Feedback von den Eltern bekommen.

-Bilder folgen noch-

Montag, 27. Februar 2017

Karneval 2017

Unter dem Motto 'Alles kann, nichts muss' kamen am Sonntag rund 25 Kinder in die Turnhalle um gemeinsam mit der Hauptjugend Karneval zu feiern.
Vorab hatten die Betreuer schon eine große 'Spielwiese' aufgebaut, auf der die Kinder sich austoben konnten. Im Geräteraum wurde ein Parcour aufgebaut, den die Kinder mit verbundenen Augen durchtasten mussten.
Zwischendurch gab es Spiele wie z.B. Stopptanz, bei denen alle Kinder viel Spaß hatten.
Am Ende des Tages wurden unter all den tollen Kostümen zwei Gewinner bestimmt, die einen kleinen Preis erhielten. Nach dem 'Kamelle-Werfen' wurden alle Kinder zufrieden und erschöpft abgeholt.
Nicht bloß für die Kinder war es ein spaßiger Tag, sondern auch für die Betreuer der Hauptjugend.


Freitag, 17. Februar 2017

Hauptjugend Ausschreibungen

Die Hauptjugend des TuS Hillegossen hat immer viele tolle Aktionen geplant für die sich gerne alle Kinder anmelden können.
Wir freuen uns immer über zahlreiche Teilnehmer.
Anbei die aktuellsten Ausschreibungen.

WICHTIG: Kinder Karneval findet am 26.02.2017 statt!